Chrome für Android ab sofort als Beta im Android Market verfügbar

Na holla die Waldfee, das war aber ein unerwarteter Paukenschlag heute. Denn an diesem Tag hat Google endlich den Grundstein gelegt, um den Kampf der Browser endgültig für sich zu entscheiden. Eben jener Schritt heißt schlicht und ergreifend Google Chrome für Android! Denn vom bekannten und (meiner Meinung nach) besten Browser gibt es ab sofort eine Beta für Android. Diese läuft nur unter Android 4.0 Ice Cream Sandwich und ist nur in einigen bestimmten Ländern zugänglich. Zu eben jenen Ländern gehört Deutschland aber glücklicherweise dazu. ;)

Chrome für Android auf Tablet und Smartphone

Der Browser sieht dabei einfach nur extrem gut aus und bietet eine erstklassige Synchronisation mit dem Desktop Chrome. Ist man an beiden Orten mit dem gleichen Google Account angemeldet, werden Lesezeichen, Verlauf und auch noch aktive Tabs synchronisiert. Letzteres macht also mal eben so Chrome 2 Phone völlig unnötig – wenn man eben, wie gesagt, durchgehend auf Google Chrome setzt.

Ebenso besticht Chrome für Android auch mit Gesten, durch die man leicht zwischen geöffneten Tabs wechseln kann. Außerdem sind die Animationen absolut flüssig sowie butterweich und auch Scrollen und Zoomen sind keine Probleme. Für eine Beta ist Chrome also bereits sehr ausgereift.

Wenn man mich fragt, beginnt mit dieser Featureliste spätestens jetzt der endgültige Siegeszug von Google Chrome. Vor allem die Synchronisierung ist spitze, die Darstellung von Webseiten bisher (zumindest bei mir) gut und die Optik hervorragend. Firefox für Android z.B. ist meilenweit von diesem Status entfernt.

Ich persönlich bin absolut begeistert von Chrome für Android und bin gespannt, was da noch in Zukunft an Features nachgereicht wird. Definitiv haben wir hier aber bereits den besten Browser für Android vor uns liegen.

Was haltet ihr von dieser ersten Beta von Google Chrome für Android? Haltet ihr die App für gelungen, gefallen euch die Features oder ist euch etwas negatives aufgefallen?

[Videos via SmartDroid]

  • Pingback: (@joshuadrewlow) (@joshuadrewlow)

  • Pingback: (@CocasBlog) (@CocasBlog)

  • https://twitter.com/#!/stony2k Stony

    Danke für den Beitrag, das hat mir endlich mal einen guten Vorgeschmack auf den Browser geben können.

    Ich habe zwar CM9 installiert -> allerdings nur als Alpha auf dem Galaxy S2 und dort friert der Browser immer ein, ergo ich kann ihn nicht testen.

    Allerdings freu ich mich schon darauf, wenn auch ich den Browser endlich benutzen kann.

  • Malte

    Habe mir Chrome mal gerade aufs Handy gezogen und gleich noch aufs Pad. Der erste Eindruck ist ganz nett, ich kann dir bisher weitestgehend zustimmen, nur sooo wirklich schön finde ich den Browser nicht. Der Standard Browser von ICS sieht besser aus, bzw. passt besser zu ICS.

    • http://CocasBlog.de Coca

      In Anbetracht der anderen Google Apps finde ich, dass Chrome da sehr gut reinpasst und Google Mail und Co. find ich persönlich vom Design her ja sowieso richtig gut. :)

Kommentarrichtlinien

Kommentare sind immer gern gesehen, allerdings haben wir einige wenige Richtlinien. Wir bitten euch diese einzuhalten, um eine möglichst niveauvolle und respektvolle Diskussion zu den Themen zu gewährleisten. Folgendes gibt es beim Kommentieren zu beachten:

  • Achtet auf einen sachlichen und respektvollen Ton
  • Die Meinung anderer ist stets zu respektieren
  • Beleidigungen werden nicht geduldet, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen
  • Links zu anderen Webseiten/Artikeln/Beiträgen sind erlaubt, sofern sie zum Thema passen (keine SEO-Links)
  • Keywords als Kommentatorname sind nicht erlaubt
  • E-Mail-Adressen sind freiwillige Angaben